Was machen wir

Vorbereitung

Berufsreifungsjahr

Das Berufsreifungsjahr (erweitertes Sonderschuljahr) ist ein Brückenangebot für (integrierte) Sonderschüler*innen, die nach Abschluss der regulären Schulzeit Unterstützung benötigen, um die Berufsreife zu erlangen, die Berufsfindung anzugehen und ihre Berufswahl zu treffen.

Vorbereitung

Die Vorbereitung auf eine erstmalige berufliche Ausbildung oder Umschulung bieten wir in den Berufsfeldern Küche, Service, Hauswirtschaft, Gebäudereinigung, Betriebsunterhalt und Hauswirtschaft mit Alters- oder Kinderbereich an.

gezielte Vorbereitung

Die gezielte Vorbereitung auf eine erstmalige berufliche Ausbildung oder eine Umschulung mit bestehendem Ausbildungsvertrag (EBA oder EFZ) oder bestehender Anmeldung an eine weiterführende Schule bieten wir in den Berufsfeldern Küche, Service, Hauswirtschaft, Gebäudereinigung und Betriebsunterhalt an.

Berufliche Abklärung

Berufliche Abklärung in den Bereichen Gastronomie, Hauswirtschaft oder Hauswirtschaft mit Alters- oder Kinderbereich. Während der Abklärung wird die Berufseignung der Jugendlichen unter Berücksichtigung ihrer Fähigkeiten und Neigungen im definierten Berufsfeld geprüft hinsichtlich einer Ausbildung.

Integrationsmassnahme für Jugendliche

Die Integrationsmassnahme für Jugendliche und junge Erwachsene ermöglicht einen niederschwelligen Einstieg in die Arbeitswelt und ein gezieltes Training zum Aufbau sowie zur Stabilisierung der Präsenz- und Leistungsfähigkeit. Sie dient der Erreichung von Voraussetzungen für die Teilnahme an beruflichen Massnahmen.

Ausbildung

DIE AGILAS BIETET

…Ausbildungen mit Jobperspektiven

 

…ein flexibles, bedarfsgerechtes und durchlässiges Unterstützungssystem

 

…begleitete Übergänge von der Schule bis zur Beruflichen Integration

 

…jungen Menschen ein Sprungbrett in ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben

 

... eine Ausbildung in folgenden Berufsfeldern 

Küche, Service, Hauswirtschaft, Gebäudereinigung, Betriebsunterhalt und Hauswirtschaft mit Alters- oder Kinderbereich an.

 

SUPPORTED EDUCATION

Begleitete berufliche Ausbildung im 1. Arbeitsmarkt in allen Berufen möglich

 

Berufliche Integration

JOB COACH

Mit einer Arbeitsstelle verbindet sich Selbstständigkeit, Unabhängigkeit und ein Gefühl der Zugehörigkeit.

Beruflich Integration ist dann erfolgreich, wenn sie nachhaltig ist.
Nachhaltigkeit bedeutet, dass die Jugendlichen und jungen Erwachsenen

  • gründlich eingearbeitet sind,
  • die Anforderungen mit ihren Fähigkeiten abgestimmt sind,
  • sie ihren Möglichkeiten entsprechend Leistungen erbringen,
  • sich weiterentwickeln und im Betrieb als geschätzte Mitarbeitende Fuss fassen können.

Die Integrationsfachperson der agilas begleitet diesen Prozess, arbeitet lösungsorientiert und in Absprache mit allen involvierten Stellen. 

 



Wohnen

DIE AGILAS UNTERSTÜTZT SIE

...beim Üben der Selbstständigkeit aller lebenspraktischen Bereiche

...eine möglichst hohe Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Teilhabe zu erlangen

...bei der Integration in die Gesellschaft

 

Unsere Wohnangebote stehen grundsätzlich allen Interessierten offen und können als Einzelangebot oder in Kombination z.B. während einer Ausbildung genutzt werden. 

 

 

Betreutes Wohnen

Für Jugendliche und junge Erwachsene mit Tagesstruktur im Wocheninternat. Hierfür stehen möblierte Einzelzimmer in einer grösseren Wohngruppe und in kleineren Wohneinheiten an zentraler Lage zur Verfügung.

Begleitetes Wohnen

Für junge Erwachsene mit Tagesstruktur ab 18 Jahren in möblierten Wohnungen oder Studios in naher Umgebung. Die Wohnungen stehen 365 Tagen im Jahr zur Verfügung, am Wochenende keine Begleitung.

Ambulante Wohnbegleitung

Für Jugendliche und junge Erwachsene mit eigener Wohnlösung.


 

 

Ausführliche Informationen erhalten Sie unter www.agilas.ch

restaurant Mattenhof

 

Bahnhofstrasse 4

CH  - 3073 Gümligen

Tel. 031 530 14 62

mattenhof@agilas.ch

Montag-Freitag 8.00 - 16.00 Uhr

 

 Samstag, Sonntag

allg. Feiertage geschlossen